News |

10. meccanica feminale

Frühjahrshochschule für Ingenieurinnen

Die Universität Stuttgart - Campus Maschinenbau in Stuttgart-Vaihingen, lädt interessierte Frauen, Studentinnen und Ingenieurinnen zur Weiterbildungswoche vom 19. bis zum 23. Februar 2019 ein.

Die meccanica feminale richtet sich an Studentinnen und Fachfrauen in den Natur- und Technikwissenschaften, wie beispielsweise Maschinenbau, Mathematik, Medizin- und Elektrotechnik. Sie ist eine Plattform für Austausch und Vernetzung unter Frauen. Das Kurs- und Rahmenprogramm vermittelt aktuelle Fachkompetenzen und bietet darüber hinaus Inspiration für persönliche Karrierewege. Sie ist auch ein Ort des Experimentierens, um neue Impulse in das ingenieurwissenschaftliche Studium zu bringen.

Die meccanica feminale ermöglicht den Teilnehmerinnen, sich in einer individuellen und lernförderlichen Atmosphäre unter Frauen durch Fachkurse und Workshops weiter zu qualifizieren.

Über 30 solcher Fachkurse und Workshops werden angeboten. Die Lehre im Frühjahrsstudium umfasst weite Gebiete der Ingenieurwissenschaften und Veranstaltungen, die interdisziplinäre Themen aufgreifen. Kurse zu Management, Soft Skills und Karriereplanung ergänzen das Programm. Die Themen reichen von Künstlicher Intelligenz, E-Mobility und Industrie 4.0 über CAD-Modellierung, MATLAB, Simulink und Excel bis hin zu Aerodynamik, Computertomographie und Qualitätsmanagement. Bei Besuch der Datenschutzkurse können die Teilnehmerinnen zur betrieblichen Datenschutzbeauftragten zertifiziert werden.

Promotionsinformationen, Tipps für Verhandlungsführung und Selbstmarketing sowie Hinweise über die Chancen in der digitalen Arbeitswelt ergänzen das Angebot.

Am Donnerstag, 21. Februar 2019, findet begleitend ein Conference Day mit hochkarätigen Vorträgen statt. Dieser Tag ist kostenfrei und öffentlich zugänglich. Abends geht es als Exkursion an das Höchstleistungszentrum der Universität Stuttgart (HLRS), wo aktuelle Forschungsprojekte im Bereich Extended Reality live in einem CAVE erlebt werden können.

Die Teilnahmegebühr für Studentinnen beträgt 40 Euro für einen Halbwochenkurs und 20 Euro für einen Tageskurs - und das inklusive täglicher kostenfreier Verpflegung in unserer Cafeteria und am freitäglichen Netzwerkabend.

Die Frühjahrshochschule meccanica feminale wird gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und vom Team des Netzwerk Frauen.Innovation.Technik Baden-Württemberg organisiert. Ziel ist es, die wenigen Frauen der INT-Fachgebiete zu aktivieren und ihnen eine Plattform der Kommunikation und des fachlichen und persönlichen Austausches zu bieten.

Anmeldungen sind ab sofort und bis zum 07. Januar 2019 möglich. Wer sich bis spätestens bis zum 7. Januar für mindestens ein kostenpflichtiges Kursangebot anmeldet, nimmt gleichzeitig auch an der #mfbw19-Verlosung um einen Reisegutschein der Deutschen Bahn im Wert von 150 Euro teil! Worauf also warten und besser gleich Kursplätze sichern!

Ausführliche Informationen und das Anmeldeformular finden sie unter: https://scientifica.de/bildungsangebote/meccanica-feminale/mf-2019/mf2019-kursuebersicht/

Icon for the contact person menu
Icon Contact