Rückkehr aus Elternzeit

Viele Fragen entstehen, bei dem Gedanken aus der Elternzeit wieder zurück an den Arbeitsplatz zukehren und die Balance zwischen Familie und Beruf zu finden.
Wir unterstützen Sie aktiv bei dem Wiedereinstieg nach Ihrer Elternzeit und setzen uns schon früh mit Ihnen in Verbindung, um optimale Voraussetzungen für Ihre Rückkehr zu gewährleisten.

Zusammen mit dem Vorgesetzten wird die Rückkehr geplant und durchgeführt.

Für die Beantwortung der Frage, wann und wie ein Wiedereinstig für Sie optimal ist, finden Sie hier einige Anregungen:

  • Besprechen Sie im Familienverbund die mögliche Aufteilung der Arbeitszeit
  • Informieren Sie sich frühzeitig über eine passende Kita oder Tagespflege
    Fragen Sie gerne nach den verfügbaren Kita-Plätzen für Beschäftigte in der Abteilung Personal und Organisation nach.
  • Planen Sie für den Start Ihres Kindes in der Kita ausreichend Eingewöhnungszeit ein - dies kann bis zu mehreren Wochen dauern.
  • Entwickeln Sie auch Noftallpläne für die Betreuung des Kindes, etwa wenn die Tagesmutter ausfällt oder die Kita geschlossen ist. Sie können sich hierzu gerne über unsere flexiblen Arbeitszeitmodelle und Gleitzeitsystem informieren.

1. Arbeitstag nach der Elternzeit

Wir begrüßen Sie herzlich in der Abteilung Personal und Organisation und nehmen uns Zeit, mit Ihnen den Ablauf der ersten Tage und Wochen nach Ihrer Rückkehr zu besprechen. Wir thematisieren Neuerungen bezogen auf interne Prozesse und klären noch offene Fragen.

Darüber hinaus werden Sie mit Ihrem Vorgesetzten die Detailplanung besprechen und mit Ihrem Team zusammenkommen.